Kirchweyhe im Wandel der Zeit

hier eine Auswahl an Historischen und Zeitgenössischen Aufnahmen aus Kirchweyhe und Umgebung


Wassermühle im Ellernbruch aufgenommen im Januar 2006.


Der Meinekehof an der Kleinen Heide in Kirchweyhe!

Heute ist dort die Straße zum Meinekehof.


Die Hache mündet in Kirchweyhe in den Kirchweyher See dort vereinigt sie sich mit dem Süstedter Bach.

Daraus entsteht die Ochtum die ihrerseits in Bremen Nord in die Weser mündet.


Haus an der Bahnhofstraße in Kirchweyhe dort befindet sich die Arztpraxis von Manni Görms.


Reifes Weizenfeld am Neddernfeld mit Blick auf Lahausen


 

Herbstabend in Kirchweyhe


Blick auf die Weser in Dreye


Neubau auf dem Geestfeld


Herbstlicher Kirschbaum in Kirchweyher Garten


Noch erhaltenes Bauernhaus im Ortskern von Kirchweyhe


Als Kontrast ein moderner Neubau in der Nachbarschaft des Bauernhauses


Trotz sehr dichter Besiedelung hat Kirchweyhe durchaus auch sehr schöne Natur zu

bieten, hier die Hache kurz vor der Wassermühle.


Die Hache ein kleines Stück weiter oberhalb

(für den Ortskundigen rechts außerhalb des Bildes könnte man Radiant sehen)


Noch ein Stück weiter oberhalb

(Links ist das Gebäude auf dem nächsten Bild zu sehen)


Das ehemalige Gesindehaus welches zum Gut Sudweyhe gehört.


 Gewitterstimmung in Dreye an der Weser


Winter im Norden

(hier die Sudweyher Marsch)


Ein weiterer Blick in die Marschenlandschaft am Rande der Gemeinde.


Tiefer Winter in Kirchweyhe.


Die Katholische Kirche am Drohmweg in Kirchweyhe Ende der 50er Jahre